Eine ausgezeichnete Möglichkeit für Pusztawanderungen bieten die Wald- und Wiesengebiete um die Stadt, wo die typische Tanya-,  Pflanzen- und Tierwelt der Tiefebene von den Naturfreunden entdeckt werden kann. Beliebte Ausflugsziele sind: der unter Naturschutz stehende Weißdorn von Bodoglár, die Buckellandschaft mit ihren vielen Naturwundern, die in jeder Jahreszeit etwas Schönes zu bieten hat, wie z.B. das Anfang Sommer blühende Federgras. Der wohl am meisten behütete Naturschatz von Kiskunmajsa und dem dazugehörigen Bodoglár ist eine seltene Nelkenart „Dianthus diutinus“. Diese seltene Pflanze steht unter besonderem Schutz.

 

Write a Review

Your email address will not be published.

Kiskunmajsa, Tázlári tanösvény, 6120